Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an den „Manageers“ Veranstaltungen. Manageers wird von der VIENNA DIGITAL OG (Gardegasse 9/6, 1070 Wien) veranstaltet.

§ 1 Geltungsbereich

1.1. Für die Teilnahme an den vom Veranstalter angebotenen und organisierten Events gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“). Entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Teilnehmers an den Veranstaltungen werden nicht Vertragsbestandteil, und zwar selbst dann nicht, wenn der Veranstalter ihnen nicht ausdrücklich widerspricht, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Veranstalters zur Geltung der Geschäftsbedingungen des Teilnehmers vor. Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn der Veranstalter in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Teilnehmers die Leistung an ihn vollständig erbringt.

1.2. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die gesamte Vertragsbeziehung zwischen Veranstalter und Teilnehmer, mithin auch für sämtliche Leistungen, die im Zusammenhang mit der Buchung von Veranstaltungen des Veranstalters stehen.

§ 2 Vertragsschluss

2.1. Der Vertrag für Manageers-Events sowie der Ticket-Verkauf wird über Amiando GmbH, Sandstraße 33, 80335 München, Deutschland, HRB 117309 (www.amiando.com) ausgeführt. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Amiando sind hier nachzulesen: http://www.amiando.com/legal/gtcb2c.html.

2.2. Die Buchung des Teilnehmers ist verbindlich. Nach Eingang der Buchung beim Veranstalter wird der Veranstalter die Buchungsdaten sowie die zur Verfügung stehenden Kapazitäten überprüfen und anschließend dem Teilnehmer den Eingang der Buchung schriftlich bestätigen. Hierzu ist eine automatisierte e-Mail des Systems ausreichend.

2.3. Es steht in dem freien Ermessen des Veranstalters, ob dieser die Buchung des Teilnehmers annimmt oder sie ablehnt. Eine Begründung zur Ablehnung der Buchung ist nicht erforderlich. Annahme und/oder Ablehnung der Buchung können auch zusammen mit der Buchungsbestätigung erfolgen.

2.4. Die Angaben auf der Website des Veranstalters stellen kein Angebot im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches (“BGB”) dar, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes durch den Teilnehmer.

2.5. Erfolgt der Vertragsschluss über die Teilnahme an einer Veranstaltung auf eine andere Weise, gelten hierfür die gesetzlichen Bestimmungen.

§ 3 Zahlung

Alle angegebenen Preise des Veranstalters verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Der Preis wird innerhalb von 14 Tagen nach jeweiliger Rechnungsstellung zur Zahlung fällig. Die Preise für die Veranstaltungen bzw. Veranstaltungsserie können vom Veranstalter jederzeit geändert werden. Die Zahlung wird über das System der Amiando GmbH abgewickelt. VIENNA DIGITAL OG ist nicht für die Funktionsfähigkeit, mögliche Fehler oder Ausfälle des Amiando-Systems verantwortlich. In dieser Hinsicht wird VIENNA DIGITAL OG schad- und klaglos gehalten.

§ 4 Gewährleistung / Haftung

4.1. Die vertraglich geschuldete Leistung des Veranstalters beschränkt sich auf die Durchführung von mehreren “Manageers” Veranstaltungen zu den Community-entsprechenden Themengebieten und die Ermöglichung der Teilnahme daran. Der Veranstalter haftet nicht für die Qualität der Vorträge und Präsentationen sowie insbesondere nicht für deren Inhalte und/oder für einen bestimmten Ablauf der Veranstaltung. Für die Richtigkeit der in den Vorträgen und Präsentationen mitgeteilten Informationen übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Die Teilnehmer haben zudem keinen Anspruch auf bestimmte Redner. Darüber hinaus nimmt der Veranstalter keine Haftung oder die Verantwortung über die Sicherstellung der Verpflegung aller Teilnehmer.

4.2. Wird eine Veranstaltung oder der Veranstaltungsort verschoben, gilt die Buchung unabhängig von den Verschiebungsgründen für das Verschiebungsdatum respektive den neuen Veranstaltungsort. Der Veranstalter ist zudem nicht verpflichtet, fünf Veranstaltungen durchzuführen und hat das Recht, eine oder mehrere Veranstaltungen ohne Angabe von Gründen abzusagen.

4.3. Der Veranstalter haftet auf Schadensersatz nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

4.4. Die Haftungsbegrenzung nach § 4 Abs. 3 findet keine Anwendung bei der Verletzung von Schäden an Körper, Leib und Leben, nach dem Produkthaftungsgesetz sowie der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten; im letzten Fall ist die Haftung auf den typischerweise eintretenden, vorhersehbaren Schaden beschränkt.

4.5. Entgangener Gewinn wird nicht ersetzt.

4.6. Eine Stornierung der Buchung ist nicht möglich, zudem hat der Teilnehmer kein vertragliches Rücktrittsrecht.

4.7. Die Teilnehmer haften selbst für allfällige von ihnen verursachten Schäden, Delikte, unangemessenen Verhaltensweisen und andere Delikte bei den Veranstaltungen.

4.8. Der Veranstalter behält sich vor, die Anzahl der Veranstaltungen innerhalb einer Eventserie jederzeit zu ändern. Eine Haftung für die Durchführung von weniger als fünf Veranstaltungen pro Eventserie ist somit ausgeschlossen.

4.9. Jede Veranstaltung ist auf eine maximale Teilnehmerzahl beschränkt. Der Veranstalter hat das Recht, die maximale Teilnehmerzahl jederzeit zu definieren und jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, mehr Teilnehmer als es die maximale Teilnehmeranzahl vorgibt, zu einem jeweiligen Event zuzulassen. Grundsätzlich gilt: wenn die maximale Teilnehmer-Anzahl überschritten wird, gilt die Regel „first come, first serve“. Teilnehmer, die aufgrund einer Überschreitung der maximalen Teilnehmeranzahlabgewiesen werden, haben keinen Anspruch auf Schadensersatz. Der Veranstalter wird in dieser Hinsicht schad- und klaglos gehalten.

§ 5 Urheberrechte

Alle Daten dieser Website genießen urheberrechtlichen Schutz nach §§ 2 Abs. 1 Nr. 1, 4, 87 a ff. UrhG. Jede Bearbeitung, Vervielfältigung oder sonstige Verwertung dieser Daten ist nur nach vorheriger Zustimmung des Veranstalters zulässig. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe, insbesondere die ungenehmigte Übernahme in ein Intranet oder Internet-Angebot stellt einen Urheberrechtsverstoß dar, der strafrechtlich verfolgt wird und zum Schadensersatz verpflichtet.

5.1. Aufnahmen während Manageers Veranstaltungen: Während den Manageers Veranstaltung werden Bilder, Audiomaterial und Videomaterial von den Teilnehmern des Events erstellt bzw. generiert und gespeichert. Die Teilnehmer der Veranstaltungen willigen ein, dass diese Daten und Informationen auf unbegrenzte Zeit für Presseberichte, Plakate, Kalender, Broschüren, Social Media-Kanälen wie z.B. Facebook, twitter, Flickr, Foursquare, sowie auf der Website der Manageers, auf Websites von dritten Parteien, sowie für Medienbeiträge und Werbemaßnahmen verwendet werden dürfen.

5.2. Der Veranstalter ist nicht haftbar für externe Links und Inhalte welche von Usern der Plattform generiert werden.

5.3. Die gewerbliche Nutzung von den Inhalten der Veranstaltung ist ausschließlich der VIENNA DIGITAL OG vorbehalten. Für die gewerbliche Nutzung von Inhalten der Veranstaltung seitens eines Teilnehmers oder einer dritten Partei muss eine schriftliche Einverständniserklärung von VIENNA DIGITAL OG eingeholt werden.

5.4. Die Marke “Manageers” ist eine rechtlich geschützte und patentierte Marke der Marketing Digital BR GmbH. Die Verwendung des Manageers-Logos, der Manageers-Marke oder dem Namen “Manageers” ist strengstens untersagt und bedarf einer schriftlichen Genehmigung durch die Marketing Digital BR GmbH. Gegen Tatbestände in denen die patentierten Marke “Manageers” und/oder das damit verbundenen Community-Konzept missbraucht bzw. ohne Genehmigung eingesetzt wird, werden ausnahmslos rechtliche Schritte eingesetzt.

§ 6 Datenschutz

6.1 Mitglieder stimmen ein, dass im Zuge des Vertragsverhältnisses, Daten wie – einschließlich, aber nicht darauf beschränkt – Vorname, Nachname, Geburtstag, Firmenname, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnumer, Websites, Geburtstort, Social Media-Daten wie z.B. Twitter ID, Facebook ID, LinkedIn ID und alle anderen Daten welche für die Registrierung als Mitglied notwendig sind,für folgende Zwecke – einschließlich aber nicht darauf beschränkt – verwendet werden dürfen:

  • Marktforschung für interne Zwecke
  • Marketing- und Werbezwecke
  • Erhalt von Newsletter, E-Mails, Direct Mailings, und andere Formen der direkten und indirekten Kommunikation

6.2 Mit der Buchung der Manageers-Veranstaltungen willigt der Teilnehmer ausdrücklich ein, dass der Veranstalter ihm/ihr e-Mails, postalische Informationen Nachrichten über Social Media und sonstige elektronische Nachrichten zusendet und für die oben genannten Zwecke verwendet.

6.3 Weiters willigt der Teilnehmer ein, dass seine personenbezogenen Daten, insbesondere Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail Adresse, zum Zwecke der Abwicklung der Testabos (trend, profil, E-MEDIA), an die Verlagsgruppe News GmbH übermittelt werden. Das Testabo endet automatisch. Angebot ist gültig, wenn innerhalb der letzten 6 Monate keines der genannten Magazine getestet wurde. Gratis-Testabo wird nur 1x pro Haushalt ausgeliefert. Angebot ist nur im Inland gültig. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass die Verlagsgruppe News GmbH die Daten für die Übermittlung von Informationen über ihre Produkte und Abo-Angebote nutzt. Diese Zustimmung kann jederzeit per Mail an abo@news.at widerrufen werden.

§ 7 Allgemeine Bestimmungen 

Gerichtsstand ist 1010 Wien. Vertragliche Vereinbarungen mit VIENNA DIGITAL OG unterliegen dem österreichischen Gesetzt. Vertragssprache ist Deutsch.

Manageers Newsletter anmelden & nichts verpassen! 

JETZT TICKET SICHERN!

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress