Klaus Schierhackl

Klaus Schierhackl studierte nach dem Abschluss der Höheren Technischen Lehranstalt Mödling, Abteilung Maschinenbau von 1987 bis 1992 Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien. Von 1991 bis 1995 arbeitete er als Assistent am Institut für Transportwirtschaft und absolvierte zwischenzeitlich sein Doktoratsstudium. Von 1995 bis 1997 war Schierhackl in der Organisationsentwicklung bei MAN in München tätig, wechselte dann in eine logistikbezogene Unternehmensberatung und wurde 1997 zum Abteilungsleiter Maut bei der ASFINAG bestellt. Im Rahmen seiner Auslandstätigkeit pflegte Klaus Schierhackl intensive Kontakte zur ASECAP (Europäische Vereinigung mautfinanzierter Autobahnen, Brücken und Tunnels) sowie zu den Fachabteilungen der Europäischen Kommission. Schierhackl war von 2005 bis 2007 Geschäftsführer der ASFINAG Maut Service GmbH.

Am 25. Oktober 2007 wurde Klaus Schierhackl zum Vorstandsdirektor der ASFINAG bestellt. Er verantwortet primär die Aufgaben der Finanzierung, des Rechnungswesens und Controllings, das Mautwesen sowie das internationale Geschäft.

Von 2011 bis 2013 war Klaus Schierhackl Präsident der ASECAP und ist seit 2011 auch im „Board of Directors” der weltweit agierenden IBTTA (International Bridge, Tunnel and Turnpike Association) vertreten. Seit Sommer 2015 ist Schierhackl auch Mitglied im ERTICO (European Road Transport Telematics Implementation Coordination Organisation) „Supervisory Board”.

Bewirb dich für das Manageers Mentoring-Programm 2017!

Nur für Manageers Jahresmitglieder. Hol dir deine Mitgliedschaft HIER!

* CV und Motivationsschreiben nur als PDF-Datei hochladbar!
Alle Felder mit * sind obligatorisch

Manageers Newsletter anmelden & nichts verpassen! 

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress